Werterhalt ist unsere Passion!


Werterhalt ist unsere Passion!

0151/555 136 42 · info@bootslager-schwerin.de

Sandstrahlen - äußerst gründlich und schonend

Unter Sandstrahlen oder „Druckluftstrahlen mit festem Strahlmittel“ versteht man ein Verfahren der Oberflächenbehandlung bei dem ein starker Luftstrom mit einem abrasiven Strahlmittel versetzt wird. Ziel der Übung ist die gründliche Reinigung einer Oberfläche von  Verschmutzungnen wie zum Beispiel Rost, Zunder, Farbe (Antifouling, Epoxid, Korrosionsschutz) oder auch Ruß. Schwer zugängliche Bereiche, die mit herkömmlichen Schleifmaschinen nicht erreichbar sind, können beim Sandstrahlen in der Regel problemlos bearbeitet werden. Der Begriff Sandstrahlen ist dabei eigentlich nicht mehr korrekt,  da Quarzsand  als Strahlmittel heute keine Verwendung mehr findet.

Wir haben uns auf Strahlarbeiten im Marinebereich spezialisiert und können auch große Objekte reinigen. Anfragen aus anderen Sparten sind natürlich dennoch willkommen. Wir reinigen zum Beispiel auch Fassaden, Behälter, Silos, Karosserien oder beseitigen Brandschäden. Sie wollen einen ganzen Biogasfermenter oder Gärrestlager sandstrahlen lassen? Kein Problem! 

Auswahl des richtigen Strahlmittels

Mit der Auswahl des richtigen Strahlmittels wird der Strahlmitteleinsatz minimiert und die Arbeitszeit reduziert. Unsere Kunden profitieren dadurch von günstigen Preisen. Ein feines Strahlmittel ermöglicht dabei eine bessere Oberflächengüte bei größerer Wirkung pro Menge. Je mehr Partikel sich im Luftstrom der Strahlanlage befinden, desto schneller werden Beschichtiungen wie Antifouling oder Osmoseschutzanstriche abgetragen.

Die Auswahl des richtigen Strahlmittels erfordert viel Erfahrung und muss an die Eigenschaften des Werkstückes und die Leistungsfähigkeit der Strahlanlage gleichermaßen angepasst werden. Wir setzen für die Projekte unserer Kunden in der Regel folgende Strahlmittel ein. 

Bicarbonat (Soda)

Besonders für sehr empfindliche Oberflächen geeignet. Entfernt Verunreinigungen und Beschichtungen wie Antifouling. In Verbindung mit unserem Feuchtstrahlverfahren kann Antifouling von GFK bzw. Gelcoat entfernt werden ohne das das GFK an Glanz verliert! Die Ideallösung wenn das Antifouling zu hoch gestrichen wurde und eine neuer Wasserpass festgelegt werden soll.

Glasbruch

Entfernt Verunreinigungen, Antifouling und oberflächlichen Rost von weichen Werkstoffen wie Holz oder Aluminium sowie dünnen Blechen.  Unser Mittel der Wahl für die Mattierung von Edelstahl und die Entfernung von Beschichtungen von Holz- und Aluminiumbooten. Auch Oldtimerkarosserien lassen sich mit Glasbruch prima von alter Farbe und Rost befreien ohne die Bleche zu verformen. 

Glasperlen

Nutzen wir zum verdichten, polieren und mattieren von Oberflächen. Entfernt in begrenztem Maße auch dünne Lackschichten und schont die Oberfläche des Werkstückes.

Granatsand

Granatsand ist ein hartes mineralisches Strahlmittel mit guten abrasieven Eigenschaften. Entfernt viele Farb- und Antifoulingschichten sowie starken Rost von Stahlschiffen.

Korund 

Korund ist ein sehr wirksames und mehrfach verwendbares Strahlmittel für schwierige Fälle und viele Schichten Antifouling und Dickschicht-Epoxid. Korund hat eine sehr hohe Eindringtiefe in das Werkstück, sodass bei der Einstellung der Strahlanlage Vorsicht geboten ist. Dünne Stahlbleche neigen zum Verziehen.

Kunststoffgranulat

Kunststoffgranulate setzen wir der Umwelt zu liebe nicht ein. Die Entstehung von großen Mengen Mikroplastik ist bei der Verwendung unvermeidbar. Als Alternative setzen wir auf umweltfreundliches Nussschalengranulat.

Schlacke

Schmelzkammerschlacke und Hochofenschlacke ermöglichen ein sehr effizientes Arbeiten mit hoher Flächenleistung. Starke und widerstandsfähige Anstriche werden zügig entfernt. Rost und Zunder werden zuverlässig auch aus der tiefsten Pore eines Stahlrumpfes entfernt. Beim Feuchtstrahlen, in Verbindung mit einer Soft-Düse, auch super für die Bearbeitung empfindlicher Oberflächen wie Holz und Materialmischungen geeignet.

Unser Strahlequipment - auch mobil und staubfrei für Sie im Einsatz!

Die Anzahl der Partikel in einem Luftstrom ist entscheidend für eine hohe Flächenleistung beim Sandstrahlen, nicht deren Größe. Eine wirtschaftliche Strahlanlage mit hoher Flächenleistung zeichnet sich somit durch einen großen Luftdurchsatz aus. Wir setzen bei unserer Strahltechnik ausschließlich auf Druckstrahlanlagen der Firma Clemco, die speziell für unsere Bedürfnisse zusammengestellt wurden. Im Bedarfsfall können wir im Dauerbetrieb bei bis zu 12bar mit 11.000 l/min Ihre Oberfläche sandstrahlen. Somit sind auch sehr große Schiffe mit vielen Farbschichten für uns problemlos zu bearbeiten. Vergleichen Sie!

Ist ein Transport des Schiffes in unsere Werkstatt nicht sinnvoll, kommen wir kurzerhand mit unserer kompletten Ausstattung zu Ihnen. Angst vor Staub brauchen Sie dabei übrigens nicht haben. Wir können staubfrei trocken und feucht sandstrahlen. Somit sind auch Sandstrahlarbeiten in schwierigen Umgebungen wie dem Winterlager möglich. Boote und Wertgegenstände im Nahbereich des Arbeitsplatzes werden nicht in Mitleidenschaft gezogen!

Was kostet der Spaß?

Jeder Auftrag ist einzigartig. Wir beraten jeden Kunden ausführlich und passen unser Angebot so gut wie möglich an die dessen Bedürfnisse an. Zahlen aus der „Glaskugel“ gibt es bei uns nicht! Damit Sie sich dennoch einen Überblick über die zu erwartenden Kosten machen können haben wir einen einfachen Preiskalkulator entwickelt. Die damit ermittelten Preise sind nicht verbindlich und dienen nur der Information. Eine Veräußerung im Wege des Fernabsatzes ist ausgeschlossen. 

Bitte nehmen Sie für eine ausführliche Beratung und ein ordentliches Angebot Kontakt mit uns auf! 

Kontakt